Home - Beer Technical Consulting

  07171 - 40 48 560      ed.gnitlusnoc-lacinhcet-reeb@ofni
  0 7171 - 40 48 560
  07171-4048560      info@beer-technical-consulting.de
TECHNICAL CONSULTING
BEER
BEER
TECHNICAL CONSULTING
BEER
TECHNICAL CONSULTING
BEER
TECHNICAL CONSULTING
BEER
TECHNICAL CONSULTING
Be
TeC
Englische Flagge
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

SERVICES
___________________


Projektunterstützung
 
Ich unterstütze Sie bei der Vorbereitung, Planung und Umsetzung Ihrer Projekte auf nationaler und internationaler Ebene. Dazu wende ich professionelle Projektmanagement Methoden und Tools an. Die Projekt Verantwortung und Steuerung sollte jedoch bei Ihnen liegen.
  
Meine Möglichkeiten und Kompetenzen liegen in den Bereichen technische Beratung, sowie Projektidentifikation, Feasibility, Planung und Durchführung Ihrer neuen oder bereits gestarteten Betriebsprojekte oder Projekte zur Produktionsoptimierung in den Bereichen chemische Industrie, Pharmazie und Lebensmittelsproduktion.
    

Projektmanagement
 
Ich übernehme für Ihr nationales oder internationales Projekt die Projektbetreuung als Projektcoach.
 
In Einzelfällen übernehme ich auch die Rolle des Projektleiters.
 
Als Projektcoach stelle ich sicher, dass der Projektfortschritt durch Dokumentation der Kernparameter gemessen wird und kontrolliere die erreichten Projektmeilensteine oder ich führe als neutraler Externer, die von Ihrem Management oder Lenkungsausschuss geforderten Projektreviews durch.
 

Produktionsoptimierung
 
In vielen Fällen kann durch geeignete Optimierung der existierenden Produktionsanlagen zusätzliches Produktionsvolumen möglich gemacht werden.

Die Methoden dieses "De-Bottlenecking" sind vielfältig und rangieren von organisatorischen Maßnahmen bis zur Verbesserung der Prozessleittechnik und Ausführung kleiner Projekte, die gezielt Engstellen in der Produktion beseitigen. Oft kann man dann teure Neubauprojekte zeitlich etwas hinausschieben und dadurch Wert für Ihr Unternehmen erzeugen.

Der erste Schritt wäre mit Ihren Mitarbeitern aus Produktion, Entwicklung und Logistik eine Analyse der Produktionsprozesse durchzuführen, um die erkannten Bottlenecks zu quantifizieren und Wege der Optimierung aufzuzeigen.
 

Betrieblicher Explosionsschutz

Wichtig: Explosionsschutzdokument ist bis Ende Mai 2018 für alle Betriebe erforderlich !

Im Oktober 2017 habe ich bei DEKRA eine Weiterbildung zur „Befähigten Person“ für Betrieblichen Explosionsschutz nach BetrSichV durchlaufen, welche mit der entsprechenden Zertifizierung abschloss.

Hiermit kann ich Sie und Ihre Mitarbeiter nun auch bei der Erstellung und Fertigstellung von Explosionsschutz-Dokumenten unterstützen.

Ich biete ebenfalls an, Ihre Produktionseinrichtungen im Hinblick auf betrieblichen Explosionsschutz zu bewerten und ggf. Verbesserungs-Vorschläge zu machen. Auch kann ich in diesem Sinne HAZOP-Studien für Ihren Betrieb unterstützen.
  
VORHABEN ABWICKLUNG
___________________

Haben Sie sich Ihre Alternativen zu einem Neubauprojekt schon einmal überlegt ? Oft kann man aus bestehenden Anlagen viel mehr "rausholen" als man denkt ! Indem man sie optimiert !
Prozess-Optimierung nicht ausr.
neue Technologie/Prod. gewünscht
neuer Standort geplant
Zertifizierung erforderl. (GMP, FDA ..)
Land steht zur Verfügung
Prozess erweiterbar
exist. Anlage in gutem Zustand
gem. Nutzung von Infrastrukturen
und Personal möglich – Synergien
genug Platz vorhanden

Vorüberlegungen

    

Durchführung

  

Optimierung

  
 
ÜBER MICH
___________________

 
Meine Erfahrungen ...
Ausbildung, Projekterfahrung
  • Dipl.-Ingenieur für Verfahrenstechnik, Studium an der Univerisät Stuttgart
  • Vielseitige Erfahrung aus 34 Jahren in Betrieb, Produktionsoptimierung, Technology Management und Projektleitung bei DOW Chemical.
  • Design und Bau von Produktionsanlagen zur Produktion von chemischen Vorprodukten, Pharmaceutical Excipients, Lebensmittelzusatzstoffe und Lebensmittel (essbare Fette und Öle)
  • StartUp und Betrieb dieser Anlagen
  • Volle Projektverantwortung über grosse industr. Produktionsprojekte (Mega-Projekte)
  
Mein Knowhow ...
Projekt- und Risiko-Management
  • (Multi) Projekt-Management
  • Projekt-Planung, -Kontrolle
  • Projekt-Optimierung
  • Projekt-Debottlenecking
  • Projekt-Stabilisierung
  • Projekt-Relaunching
  • Coaching Projektleitung
  • Coaching Teilprojektleitung
  • Risiko-Identifikation und -Definition
  • Risiko- und Alarm-Management
  • Entwicklung, Etablierung von PM-Standards
  • Support für PMO und Projektassistenz
  • Neue Schubkraft für alte Projekte
  • Rettung von Projekten auf Abwegen
  
Meine Spezialisierung ...
De-Bottlenecking
  • Analyse von Produktionsanlagen
  • Prüfen der Leistungsfähigkeit
  • Produktions-Steigerung und -Optimierung durch methodischen Einsatz von De-Bottlenecking-Methoden und -Verfahren
  • Identifikation und Ausschaltung erkannter Bottlenecks
  • Formulierung von Stabilisierungsprojekten
  • Formulierung von Erweiterungsprojekten (Feasibility)
  
   
REFERENZEN
___________________

Mega Projekt Sadara
Als Angestellter von DOW Chemical: Leitung eines Mega Projektes für Design und Bau eines vollintegrierten Isocyanat-Produktionskomplexes inkl. Chlor-Anlage mit mehr als 3 Milliarden Dollar Investitonssumme. Teil eines 20 Milliarden Dollar Programms zum Bau eines Chemiewerkes. Grass-Roots Neubau in Al Jubail, Königreich Saudi Arabien. Mehr als 10.000 "Field Staff at Peak" und ca. 110 Millionen Feldarbeitstunden ohne schweren Unfall. Möchten Sie noch mehr Informationen zu Sadara, dann bitte hier klicken
Erweiterungsprojekt in Nordamerika
Projektleitung eines Neubauprojektes für eine Erweiterung einer Zellulosederivat-Anlage in Michigan, USA, durch Hinzufügen eines neuen Produktionszuges mit Anbindung an die existierende Anlage. Implementierung ohne Produktionsunterbrechung der laufenden Anlage.
Global Technology Management
Leitung eines Technology Centers für einen Spezialchemie Geschäftsbereich mit Produktionsanlagen in USA, Europa, China und Brasilien. Definition und Durchführung zahlreicher Optimierungsprojekte weltweit, sowie Implementierung einer Acquisition.
Prozess Defintion, Projekt Durchführung, Start Up
Design, Bau einer Isocyanat-Anlage in Deutschland als Prozess-Ingenieur gefolgt vom Anfahren und Betrieb der neuen Produktionsanlage in den ersten 2 Jahren als Produktionsleiter.
   
KONTAKT
___________________
 BEER Technical Consulting
     Dipl.-Ing. Wolfgang Beer
    73527 Schwäbisch Gmünd
    Anisweg 6
  07171-4048560
  0151-65241157
ed.gnitlusnoc-lacinhcet-reeb@ofni
  www.beer-technical-consulting.de
  • XING
  • Linked IN
Sie suchen?


    
STANDORT - ANFAHRT
___________________
Wo finden Sie mich ?
Sie finden mich im Anisweg 6 in Schwäbisch Gmünd - Wustenried. Ich verfüge dort über ein modern eingerichtetes Büro. Für Besucher stehen am Wohnhaus ausreichend Parkplätze zur Verfügung.
Um "Google Maps mit Routenplaner" aufzurufen bitte hier klicken
Google Mobile-friendly
Google Mobile-friendly
BEER Technical Consulting
Dipl.-Ing. Wolfgang Beer
Anisweg 6
73527 Schwäbisch Gmünd
SIWECOS Prüfsiegel-Server ist nicht verfügbar
SIWECOS Prüfsiegel-Server ist nicht verfügbar
BEER Technical Consulting
Dipl.-Ing. Wolfgang Beer
Anisweg 6
73527 Schwäbisch Gmünd
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü